top of page

So gelingt der Plant Based-Start ins Jahr 2023

Zum Veganuary mit Pflanzen und Geschmack überzeugen!

© Vivi D´ Angelo


Mit 5 Tricks und 5 Rezepten zeigt die Köchin, F&B Heroïne und Autorin Antje de Vries, wieFoodies, Food Lovers und Hobby-Köch_innen den Veganuary nutzen und mit Plant-Based Gerichten ihren Speisenplan bereichern können.


Veganuary ist die Gelegenheit, Gäste, Freund_innen, die Familie und sich selbst von Plant Based Food zu überzeugen. Und wo überzeugen Köch_innen am besten? Auf der Zunge! Denn nur wenn es schmeckt, will man mehr – mehr Pflanzen. Damit es schmeckt, braucht es drei Dinge, sagt Antje de Vries: gute Rohwaren, die Superpower, die in den Pflanzen stecken, plus das Know-How und die Tricks einer leidenschaftlichen Köch_in.

5 Tricks hat die Köchin und weitgereiste Food-Nomadin für alle parat:

  • Umami (Wohlgeschmack) in die Gerichte bringen

  • Tuschkasten der Natur: reizvolle, bunte Impulse setzen

  • Mit Textur & Sound Wohlgefühl erzeugen

  • Pflanzenproteine bringen Power

  • Lecker satt durch Ballaststoffe

Wie einfach diese Tricks in der Praxis umgesetzt werden können, erklärt sie anschaulich anhand von 5 Rezepten zum Nachkochen vom Big Bean Burger, Ofenkürbis mit Haselnuss und Sanddorn, Kartoffel-Curry mit Kartoffel-Chapati, Erbsenpesto fürs Brot bis zu Hafer-Linsen-Buletten mit Sellerie-Miso-Püree und Liebstöckel-Gremolata.

Die F&B Heroes zählen zu den Ideengebern, Coaches und Partner bei der Umsetzung vom Nachhaltigkeit in der Profi-Küche. Als Food Think Tank und international tätiges Beratungs- und Managementunternehmen, setzen sich die F&B Heroes für mehr Naturbewusstsein, Nachhaltigkeit und eine genussvolle, gesunde, pflanzenbasierte Küche in der Gastronomie ein. Im Dezember 2021 veröffentlichte Antje de Vries gemeinsam mit den Heroes ihr Plant Power Manifest mit sechs Thesen zu mehr Wertschätzung, Kreativität und Freude am Anbau, der sinnlichen Wahrnehmung, Verarbeitung und Darreichung von Pflanzen, ergänzt durch einfach umsetzbare Praxistipps für den Alltag.

Buchtipp: “Abenteuer Geschmack” und “Teubner: Fermentieren” von Antje de Vries und Cathy Preißer, erschienen bei Gräfe & Unzer, feiern den Facettenreichtum von Gemüse, die technischen Hintergründe der Verarbeitung und das fantasievolle Gestalten von sinnlichen Genussmomenten.


Über Antje de Vries

Als Kind von der Küste entfloh Antje de Vries zum Schüleraustausch der norddeutschen Einöde und fand in Texas mit dem Biss in eine unfassbar saftige Honey Dew Melone, deren frisch-süßen, blumig-grasigen Geschmack sie nie vergessen wird, die Leidenschaft ihres Lebens. Die Begeisterung für gute Lebensmittel als großzügiges Geschenk der Natur, die Faszination der Verarbeitung, die Liebe zum Kochen, die Neugier an fremden Kulturen und die große Freude daran, Menschen mit Essen zu erreichen und zu verbinden, sind seitdem ihr Lebensmotiv und Antrieb.

In den gut zwanzig Jahren in Folge dieses magischen Genuss-Momentes drehte sich fast alles ums Essen: die Ausbildung zur Köchin, das anschließende Studium der Ökotrophologie, die Arbeit im Team des innovativsten Caterers Deutschlands, die Tätigkeit im Marketing für ein großes Seafood-Unternehmen, verschiedene Stationen im Bereich Küchenleitung, Serviceleitung und Betriebsleitung in der Gastronomie.

Seit sieben Jahren reist sie als freie Köchin durch die Welt, ohne festen Wohnsitz, mit leichtem Gepäck und offenen Augen. Dabei macht sie, woran sie Spaß hat: immer wieder Neues entdecken und ausprobieren, mit spannenden Menschen und faszinierenden Produkten arbeiten und gemeinsam eine Mission verfolgen: Connect, encourage and inspire people through food!

Zusammen mit den F&B HEROES entwickelt sie gastronomische Konzepte mit einem Fokus in den Bereichen Culinary Identity und Signature Cuisine Development, Strategieentwicklung, Rezepturentwicklung und Küchenmanagement. Antje de Vries gestaltet international Events, schreibt Kochbücher („Abenteuer Geschmack“, GU; „Fermentieren“, Teubner, zusammen mit Cathy Preißer; „Bali – Essen mit den Göttern“, Suedwest, zusammen mit Vivi D‘Angelo) und darf den Verein PfefferminzGreen e.V. bei der Bekämpfung von weiblicher Genitalverstümmelung unterstützen (#endFGM).

Über die F&B Heroes

Die F&B HEROES GmbH ist das führende Beratungs- und Managementunternehmen für das Gastgewerbe, den Handel und die Immobilienwirtschaft. Das Unternehmen ist spezialisiert auf die Entwicklung, Optimierung und das Management nachhaltig erfolgreicher Gastronomie-Konzepte. Mit offenen Teams und international tätigen Spezialisten plant, realisiert und betreibt die F&B HEROES GmbH Gastronomie-Objekte branchen- und länderübergreifend. Hierfür bündelt das Unternehmen Kompetenz und Leidenschaft erfahrener Hospitality-Profis zu strategisch ausgerichteten, datenbasierten Lösungen und bietet ein umfassendes Leistungsspektrum sowie die Auswahl geeigneter Konzepte und Partner für die Gastronomie in Einkaufszentren oder Immobilienobjekten. Das Wertschätzen der Natur ist zentral in den Werten der F&B Heroes verankert und mit Nachhaltigkeit als allgegenwärtige Prämisse denkt das Team alle seine Food Konzepte prinzipiell pflanzenbasiert. www.fbheroes.de

Pressekontakt:

LOTTMANN Communications

Andrea Ungereit

Tel.: 0172-8965148

E-Mail: au@lottmann-communications.de


Fotocredit: © Vivi D´ Angelo

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page