top of page

Exklusive Coworking Spaces an der mecklenburgischen Seenplatte. Fleesensee Hotelbetriebe und Project Bay gehen Partnerschaft ein.






Kooperation mit Project Bay am Fleesensee © Fleesensee


• „Fleesensee Bay“ und „Waren Bay“ - zwei neue Coworking Spaces am Fleesensee und im MAREMÜRITZ Yachthafen Resort

• Büro mit Ausblick – Platz für bis zu 6 Personen

• Inspirirende Natur für kreatives Arbeiten, Hotelservice für das perfekte Urlaubsgefühl


Fleesensee, 29. Januar 2024. Ab sofort können Unternehmen ihre Teams für eine inspirierende „Workation“ - einer Kombination aus Arbeiten und Erholen - in das Land der tausend Seen schicken. In einer Partnerschaft mit dem Unternehmen Project Bay bietet die Fleesensee Hotelbetriebsgesellschaft zwei exklusive Coworking Standorte an.



Büro mit Ausblick


Ein Standort ist die Fleesensee Bay. Sie befindet sich in der „Tenne“ auf dem Gelände des Fleesensee Hotels- und Sportresort. Hier gibt es Platz für bis zu 6 kreative Köpfe. Die charmante, moderne und multifunktionale Tagungslocation liegt direkt neben dem Eingang zum historischen Schlosspark vom SCHLOSS Fleesensee unmittelbar an einem urwüchsigen Teich mit alten Weiden. Den passenden Hotelservice gibt es in einem Apartment des fußläufig gelegenen BEECH Resort Fleesensee. Wer es noch etwas komfortabler mag, bucht die Unterkunft im exklusiven SCHLOSS Fleesensee - einer gelungenen Mischung aus Tradition und Moderne.


Der zweite Standort ist das MAREMÜRITZ Yachthafen Resort in Waren direkt am Ufer der Müritz - die Waren Bay. Hier gibt es auf einem Müritz-Hausboot einen Kreativraum für bis zu sechs Personen. Übernachtet werden kann in einem der Appartements direkt im Resort.


Für die Freizeit nach der Arbeit ist gesorgt: Wassersport, Wandern, Radeln oder ein entspannter Sun-Downer direkt am Strand, die Möglichkeiten sind unendlich.



„New Work“ - flexibles, kreatives und naturnahes Arbeiten


„Gemeinsam stärker, gemeinsam anders arbeiten.“ ist ein Motto, mit dem das junge Unternehmen Coworking Spaces an naturnahen Standorten in der D-A-CH Region betreibt. Das Angebot richtet sich vor allem an Teams. „Ziel ist es, in einer inspirienden Umgebung Arbeiten und Erholen zu verbinden und anschließend mit neuen, spannenden Ideen an den eigentlichen Arbeitsplatz zurückzukehren.“ sagt Nico Gramenz, einer der Gründer von Project Bay. „Zeit in der Natur steigert die Aufmerksamkeit und Konzentration.“ ergänzt Mario Reincke, Geschäftsführer der Fleesensee Hotelbetriebsgesellschaft m.b.H. „Verbunden mit unseren Hotelserviceleistungen ist es ein ideales Angebot für Unternehmen, die ihren Mitarbeitenden für eine definierte Zeitspanne einen kreativen Raum an einem einzigartigen Ort geben möchten.“ Die Kooperation besteht seit Beginn des Jahres 2024. Über das Angebot weiterer Coworking Spaces in den Häusern der Fleesensee Hotelbetriebsgesellschaft wird bereits nachgedacht.


Mehr zu Project Bay finden sie hier: https://project-bay.de/



Über die Fleesensee Hotelbetriebsgesellschaft m.b.H.


Die Gesellschaft ist ein renommiertes Unternehmen im Bereich Hotellerie und Tourismus. Mit Sitz in der idyllischen Region um den Fleesensee in Mecklenburg-Vorpommern betreibt die Hotelbetriebsgesellschaft erstklassige Hotels, Resorts sowie Golf- & Sportanlagen. Dazu gehören u.a. die BEECH Resorts Fleesensee und Plauer See, das SCHLOSS Fleesensee, das MAREMÜRITZ Yachthafen Resort, das Spaß- und Erlebnisbad Aquafun sowie die Golf- und Sportanlage Fleesensee. Ob als Ziel für Wellness-Urlauber, Golffreunde, Familienausflüge oder Veranstaltungsgäste – die Fleesensee Hotelbetriebsgesellschaft bietet unvergessliche Erlebnisse in inspirierenden Umgebungen.



Pressestelle: LOTTMANN Communications

Grafenberger Allee 32 | 40237 Düsseldorf

t: +49 (0) 177 625 07 12



2 Ansichten0 Kommentare
bottom of page