top of page

Besinnlicher Weihnachtslunch im BEECH Resort Fleesensee


Weihnachtslunch im Restaurant Landhus im BEECH Resort Fleesensee ©Fleesensee


Fleesensee, 30. November 2023. Das Restaurant Landhus im BEECH Resort Fleesensee lädt herzlich dazu ein, die besinnliche Weihnachtszeit in einem festlichen Rahmen zu genießen. Am 1. Feiertag, dem 25. Dezember 2023, erwartet die Gäste ein exquisites Weihnachts-Lunchbuffet von 12:00 bis 14:00 Uhr.


Familien und Freunde sind herzlich eingeladen, sich in gemütlicher Atmosphäre zu versammeln und sich kulinarisch verwöhnen zu lassen. Das Team des Restaurant Landhus hat ein vielfältiges Menü kreiert, das Ihre Geschmackssinne verwöhnen wird.

Die Vorspeisenpalette ist vielfältig und umfasst unter anderem Köstlichkeiten wie Kürbis-Orangensuppe mit Kernöl und Croutons, gebeizten Wildlachs mit Avocado-Walnusscreme sowie geräucherte Entenbrust mit Grapefruit-Selleriesalat, Orangenchicorée mit Kerbel, Honig und Möhren. Eine große Auswahl an Brot und Brötchen, Butter und Kräuterquark sowie eine reichhaltige Salatbar mit verschiedenen Dressings und Toppings stehen ebenfalls zur Verfügung.


Die Hauptgerichte sind ebenso beeindruckend und bieten eine Auswahl, die für jeden Geschmack etwas bereithält. Genießen Sie Entenbraten auf Ofenkürbis mit Majoransoße und Schupfnudeln, Kabeljau im Gewürzsud pochiert auf getrüffeltem Lauchgemüse und Wildreis oder Rote Bete Graupenrisotto mit gegrilltem Romanasalat und Blutorangen-Hollandaise.


Zum krönenden Abschluss erwartet die Gäste eine Auswahl köstlicher Desserts, darunter Zimtkrapfen mit Walnuss-Honigcreme, Lebkuchenmousse mit Kirschkompott, eine Palette saisonaler Früchte sowie eine verlockende Käseauswahl.


Um die festliche Stimmung zu unterstreichen, wird jedem Gast ein Glas Sekt zur Begrüßung serviert. Der Preis für dieses unvergessliche Weihnachtserlebnis beträgt 39 € pro Person.

Eine frühzeitige Tischreservierung unter der Telefonnummer +49 (0) 39932 / 80 300 wird empfohlen.


Das Team des Restaurant Landhus im BEECH Resort Fleesensee freut sich darauf, seine Gäste am ersten Feiertag zu verwöhnen und gemeinsam eine unvergessliche Weihnachtszeit zu genießen.


Über das Restaurant Landhus im BEECH Resort Fleesensee

Das Restaurant Landhus im BEECH Resort Fleesensee bietet eine herzliche und entspannte Atmosphäre für Familien und Gäste jeden Alters. Hier steht das Glück der Kinder und die Freude am gemeinsamen Erleben im Mittelpunkt. Im Restaurant erwartet die Gäste eine vielfältige Speisekarte mit gesunden, saisonalen und regionalen Gerichten, die beim abwechslungsreichen und schmackhaften Frühstücks- und Abendbuffet mit Live Cooking serviert werden. Die Betonung liegt auf frischen Zutaten aus der Region, die eine außergewöhnliche Qualität gewährleisten. Besonders für die kleinen Gäste gibt es ein spezielles Buffet auf Augenhöhe, damit sie selbstständig auswählen können. Die Atmosphäre im Restaurant ist geprägt von einer lockeren, herzlichen und freundlichen Stimmung.


Über das BEECH Resort Fleesensee

Eingebettet in die wunderschöne Landschaft der Mecklenburgischen Seenplatte ist das BEECH Resort Fleesensee das perfekte Urlaubsziel für Familien. Mit modernen Apartments, verschiedenen Restaurants, einem abwechslungsreichen Kinderprogramm und Erlebnisbad lädt das Resort Groß und Klein zum Wohlfühlen und Abenteuer erleben ein. In den verschiedenen Restaurants haben Gäste die Wahl zwischen Buffet- und à-la-carte-Gerichten und können ganz nach Herzenslust schlemmen oder selbst im voll ausgestatteten Apartment, z.B. mit Kochboxen, kochen. Die Vielfalt an Aktivitäten garantiert Ferienspaß voller Erlebnisse für alle Altersklassen. Hier findet jeder seine Lieblingsbeschäftigung – getreu dem Motto: spielen, lernen, entdecken. Mit den beiden BEECH-Maskottchen Eddi & Ewi erleben Kinder spannende Abenteuer während ihres Aufenthalts im Resort.


Weitere Infos finden Interessierte unter: https://beechresort-fleesensee.com/weihnachtslunch


Pressestelle: LOTTMANN Communications

Grafenberger Allee 32 | 40237 Düsseldorf

t: +49 (0) 151 285 120 53

17 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page