top of page

Veganuary 2024 – Mit BRIDOR vegane Produktvielfalt entdecken

Aktualisiert: 29. Nov. 2023


Der Jahreswechsel ist die Zeit der guten Vorsätze und für viele steht ein gesünderes und nachhaltigeres Leben im Mittelpunkt. Veganuary, der internationale Aufruf, im gesamten Januar und darüber hinaus auf tierische Produkte zu verzichten, erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Als Antwort auf diesen Trend präsentiert BRIDOR, einer der führenden Hersteller von Premium-Tiefkühlbackwaren, eine erlesene Auswahl an veganen Feingebäcken, die sowohl den Wunsch nach einer bewussten Ernährung als auch nach authentischem Geschmack erfüllen. Das Anfang dieses Jahres eingeführte vegane Sortiment umfasst leckere Kreationen wie Croissants, Schokobrötchen und verschiedene Dänische Kronen aus 100 % pflanzlichen Zutaten.


Gesundheitsbewusstsein als Wachstumstreiber

Die Teilnahme am Veganuary spiegelt das wachsende Interesse an einer Ernährung ohne tierische Produkte wider, motiviert durch Gesundheitsbewusstsein, Nachhaltigkeit, Tierschutz und die Freude am Entdecken neuer Geschmacksrichtungen. Diese Kampagne ist inzwischen mehr als nur ein Trend. Prognosen zufolge wird der globale vegane Markt zwischen 2024 und 2032 mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 10,1 % wachsen und in diesem Zeitraum ein Volumen von rund 64,36 Milliarden US-Dollar erreichen.[1] Studien bestätigen, dass 65 %[2] derVerbraucher, die den Konsum veganer Produkte erhöhen wollen, dies aus Überzeugung von deren gesundheitlichen Vorteilen tun. BRIDOR hat auf diese Verbrauchertrends reagiert und bietet ein neues Sortiment an, das zu 100 % pflanzlich ist. Die Range umfasst klassische Croissants in der 70 g-Variante, Schokobrötchen in der 80 g-Variante und weitere innovative Kreationen wie Croissants mit Himbeerfüllung sowie verschiedene Variationen Dänische Kronen in den Sorten Vanille mit Haselnusssplittern, Orange mit Haselnusssplittern und Kirsche mit Leinsamen, jeweils in der 90 g-Variante.


Authentischer Genuss – 100 % pflanzlich

Das vegane Feingebäck wird aus sorgfältig ausgewählten, natürlichen Zutaten nach dem Clean Label[1] von BRIDOR hergestellt, darunter französisches Weizenmehl und eine speziell für das vegane Sortiment entwickelte pflanzliche Margarine.[2] Eine Glasur aus Erbsenprotein, Wasser und Zucker verleiht dem Gebäck ein goldbraunes Finish.


„Unser Ziel war es, vegane Produkte zu kreieren, die in Qualität und Geschmack den klassischen Varianten in nichts nachstehen. Ein besonderes Augenmerk haben wir dabei auf die eigens entwickelte Margarine gelegt, die einen ähnlichen Schmelzpunkt wie Butter hat und dem Teig beim Laminieren eine unvergleichliche Textur verleiht. So ist es unseren Produktentwicklern gelungen, veganes Gebäck zu kreieren, das locker und knusprig zugleich ist, ohne auf den authentischen Geschmack zu verzichten, der unsere Produkte auszeichnet”, sagt Thilo Ehnis, Zone Director Continental Europe bei BRIDOR.


BRIDOR präsentiert die Vielfalt internationaler Backkulturen und setzt sich dabei für eine nachhaltige Entwicklung der Branche ein. Mit der veganen Produktlinie unterstreicht BRIDOR sein Engagement für eine ressourcenschonende und gesundheitsbewusste Zukunft. Das vegane Sortiment richtet sich an alle, die den Bedürfnissen und Wünschen ihrer Kundinnen und Kunden nach einem bewussten und vitalen Lebensstil entsprechen möchten - und das mit 100 % authentischem Geschmack.


Über BRIDOR

BRIDOR ist einer der weltweit führenden Hersteller von Premium-Tiefkühlbackwaren mit Fokus auf Foodservice, Retail und Bäckereien. Mit 3.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in über 100 Ländern und neun Produktionsstätten weltweit liefert BRIDOR hochwertige Brot- und Gebäcklösungen, die alle Momente des Verzehrs abdecken. Das Unternehmen vereint handwerkliches Können mit industrieller Exzellenz, setzt auf Innovation und legt großen Wert auf Qualität und Geschmack. BRIDOR ist seit 1988 in der Bretagne ansässig und gehört zum Familienunternehmen von Louis Le Duff. Die Le Duff Gruppe ist weltweit in den Bereichen Bäckerei und Café Bakery mit renommierten Marken aktiv. Weitere Informationen finden Sie unter BRIDOR.com.


Pressekontakt

LOTTMANN Communications

Stefanie Lottmann

+49 (0) 162 7972 940


[1] Quelle: https://www.expertmarketresearch.com/reports/vegan-food-market [2] Quelle: FMCG Gurus, February 2022, World [3] Lediglich eine Ausnahme wird toleriert: Ascorbinsäure, die bei der Endqualität der Produkte eine entscheidende Rolle spielt und stets in einer Menge von weniger als 0,02 % enthalten ist. [4] Außer Dänische Kronen

9 Ansichten0 Kommentare
bottom of page