Isabella Glutenfreie Pâtisserie setzt ab sofort auf Lieferdienst

Isabella Glutenfreie Pâtisserie setzt ab sofort auf Lieferdienst

Als Deutschlands erfolgreichstes Start-up der letzten Jahre begeistert “Isabella Glutenfreie Pâtisserie“ seit 2015 mit ihren handwerklich gefertigten und glutenfreien Leckereien. Erst Anfang März hat die sechste Filiale in Köln einen großartigen Start hingelegt. Wenige Tage später erfolgte der Corona-Shutdown und der Umsatz brach dramatisch ein. In diesen beispiellosen Zeiten werden zahlreiche Unternehmen vor neue Herausforderungen gestellt und müssen sich neu orientieren. So auch “Isabella Glutenfreie Pâtisserie“, die sich von heute auf morgen mit ganzem Herzen dabei, abseits des Üblichen, einen Weg einfallen ließ, um trotzdem für ihre Kunden da zu sein. Dank des engen Zusammenhalts im Familienbetrieb und der kurzen Entscheidungswege entstand die Idee für „Isabellas Quarantäne Lieferdienst“. Kunden müssen ab sofort nicht mehr auf die köstlichen Leckereien von “Isabella Glutenfreie Pâtisserie“ verzichten und bekommen den Kuchen, die Törtchen, die Bio-Backwaren und vieles mehr direkt vor die Haustür geliefert.

„Tagtäglich erweitern wir unser Onlinesortiment“, so Dominic Krätz, Geschäftsführer von “Isabella Glutenfreie Pâtisserie“, der über Instagram mit seinen Kunden noch enger zusammengerückt ist. Über den Onlineshop verschickt „Isabella Glutenfreie Pâtisserie“ seit wenigen Wochen sogar europaweit. Die Möglichkeit über „Isabellas Quarantäne Lieferdienst“ zu bestellen besteht aktuell in den Stadtgebieten von Köln, Düsseldorf und Stuttgart. In der Filiale in Hamburg werden alle Produkte, wie bisher zum Mitnehmen angeboten. Die Resonanz der Stamm- und Neukunden ist phänomenal: „”Isabella Glutenfreie Pâtisserie“ beweist nicht nur echten Unternehmergeist, sondern stellt die Kundenzufriedenheit in den Mittelpunkt. Ein wichtiger Schritt, um weiter für unsere Kunden da sein zu können, die lokale Community zu Supporten, aber auch unsere Mitarbeiter zu motivieren und den Betrieb am Laufen zu halten. Wir haben das Bedürfnis, etwas zu bewegen“, so Dominic Krätz.

#Stayhome #Stayhealthy #Stayhappy
Mit diesen Hashtags reagiert die Isabella Familie in diesen schweren Zeiten auf ihrem Instagram Kanal @isabellaglutenfreiepatisserie. „Gerade jetzt, liegt uns die Gesundheit unserer Kunden besonders am Herzen und wir möchten mit dieser Aktion den aktuell stark eingeschränkten Alltag etwas versüßen“, so die Gründerin und Namensgeberin Isabella Krätz.
Bei “Isabella Glutenfreie Pâtisserie“ stehen gluten- und laktosefreier Genuss sowie Gaumenfreude im Mittelpunkt des Angebots, das nicht nur Ernährungsbewusste anspricht. Das Sortiment besteht aus süßen und salzigen Backwaren, Bio-Broten und Bio-Brötchen, Quiches, Salaten und gefüllten Focaccia. Abgerundet wird das Angebot mit zahlreichen veganen Leckereien. Mit Isabellas Quarantäne Lieferdienst können Kunden zwischen all diesen Köstlichkeiten wählen, ihre Bestellung bis 17 Uhr aufgeben und bekommen sie am Folgetag zwischen 9 – 14 Uhr direkt vor die Haustür geliefert. Der neue Lieferdienst ist für die Isabella Familie eine Herzensangelegenheit. Auch der Geschäftsführer Dominic Krätz lässt es sich nicht nehmen tatkräftig mitanzupacken und die Bestellungen persönlich auszuliefern.

#Supportyourlocal #Supporteachother
Laut Isabella Krätz ist jetzt der Zeitpunkt sich für seine lokalen Händler einzusetzen und sich gegenseitig zu unterstützen. “Denn nur gemeinsam sind wir in der Lage diese Krise zu überwinden“.

2009 musste Isabella Krätz nach der Diagnose Zöliakie ihre Ernährung umstellen und feststellen, dass es für eine Glutenunverträglichkeit eigentlich nur industriell gefertigte Lebensmittel gab. Die Nachfrage nach handgemachten, glutenfreien Köstlichkeiten war groß und wächst auch heute noch stetig. Und so hängte Isabella ihre Karriere in der Modebranche an den Nagel, absolvierte eine Konditorprüfung und begann fortan mit großer Leidenschaft ihre eigenen Rezepturen zu entwickeln. Mit ihrem Enthusiasmus begeisterte sie ihren Mann Christof und die beiden Söhne Dominic und David. Aus dieser Leidenschaft heraus, gründete sie im Juli 2015 in Düsseldorf das Familienunternehmen, die erste “Isabella Glutenfreie Pâtisserie“.

Eine echte Familienbande, die auch in schweren Zeiten zusammenhält und von einem begeisterten Team unterstützt wird:
“Ein verlässlicher Arbeitergeber zu sein und unsere Mitarbeiter zu schützen ist für uns essentiell. Sie bilden das Herzstück unseres Unternehmens und gewährleisten, dass wir deutschlandweit an insgesamt sechs Standorten mit Liebe hergestellte Produkte und einen tollen Service anbieten können”, so die Gründerin von “Isabella Glutenfreie Pâtisserie” Isabella Krätz.

Onlineshop: www.isabella-patisserie.de
Facebook: isabella.glutenfreie.patisserie
Instagram: @isabellaglutenfreiepatisserie