White Monkey – Pizza Lab & Bar: die kreative Pizza-Revolution am Düsseldorfer Airport

Aktualisiert: 30. März



Genussvolle Auszeit vom Alltag ab sofort am Düsseldorfer Flughafen. Möglich macht es das White Monkey – Pizza Lab & Bar, das italienisch inspirierte und neu interpretierte Gastronomiekonzept von Marché International, das am größten Flughafen Nordrhein-Westfalens an den Start ging. Knusprig- frische Pizzen in exklusiven Geschmacksvarianten, wie zum Beispiel BBQ-Chicken oder à la française mit Brie, Preiselbeeren und Thymian und handgemachter Pasta sorgen für reichlich Genuss noch vor dem Abflug. Ein Leckerbissen auch für das Auge: Das frische urbane Ambiente des Restaurants präsentiert sich als außergewöhnliche Mischung aus modernen und typisch italienischen Stilelementen, süßes dolce farniente!


Am 24.01.2022 feierte Marché International die Eröffnung des White Monkey – Pizza Lab & Bar am Flugsteig A des Düsseldorfer Flughafens. Das verkehrsgastronomische Konzept interpretiert die klassische Pizza komplett neu. Qualitativ hochwertige Zutaten werden ungewöhnlich kombiniert und laden die Gäste zu spannenden Geschmackspremieren ein. Knusprig-frisch vor den Augen der Pizza-Fans im traditionellen Pizzaofen zubereitet, präsentieren sich die Gourmetpizzen nicht mehr rund, sondern lang – perfekt zum Teilen mit Freunden oder Familie und gemeinsamen Genießen.


„Das White Monkey bietet Pizza in neuen Dimensionen. Einmalige, fantasievolle Varianten, die zu kulinarischen Entdeckungsreisen einladen“, erläutert Oliver Altherr, CEO Marché International, die Leitidee. „Das Full-Service-Konzept bietet ein erlebnisreiches und hochwertiges Ganztagesangebot, das vom Frühstück über leckeren Lunch bis hin zu Cocktails an der Bar reicht. Für einen schnellen Besuch noch vor Abflug oder zum Mitnehmen für in den Flieger empfiehlt sich der Take-Away-Bereich mit legerem Sitzbereich und Hochtischen und frischen Salaten, Obst, gegrillten Sandwiches und Bio-Fairtrade Kaffeespezialitäten “, so Altherr weiter.


Anja Dauser, Leiterin Commercial am Düsseldorfer Airport, freut sich über das neue Gastronomiekonzept: „Mit dem White Monkey steht unseren Passagieren nun ein innovatives kulinarisches Erlebnis für alle Bedürfnisse zur Verfügung. Und wir konnten die schwierige Zeit, die hinter der gesamten Branche liegt, gemeinsam mit unserem Partner Marché nutzen, um unser gastronomisches Angebot zu überarbeiten und nun neu aufgestellt und optimistisch in das Jahr 2022 zu starten.“


Experimentieren erwünscht: 360° Pizzagenuss

Jeder liebt Pizza, doch so kennt sie keiner. Im Laboratorium des White Monkey, dem ‚Pizza-Lab‘, wird nach Lust und Laune experimentiert: Je verrückter die Kreation, umso besser. So bietet die Ideenküche des Gastronomiekonzepts neben beliebten Pizza-Klassikern, eine Reihe spannender Pizzakreationen, von der «BBQ Chicken», über die «French Connection» mit Brie, Äpfeln und Preiselbeeren bis hin zu der «Surf’n’Turf» mit saftigen Riesengarnelen und Rinderpastrami.


Fresh Pasta – täglich frisch und hausgenudelt

Auf Gäste, deren Herz für Pasta schlägt, warten im White Monkey leckere hausgemachte Pasta Gerichte ganz nach dem Motto «hausgenudelt schmeckt es einfach am besten». Keine Kompromisse auch bei der hohen Qualität der Zutaten: Im Fokus stehen tagesfrische Lebensmittel und Rohwaren bester Qualität. Gäste können sich daher auf köstliche Pasta mit Spicy Chicken, knackigen Garnelen, mit klassischer Beef Bolognese oder mit toskanischem Grillgemüse freuen.


Happy Morning im White Monkey

Für alle, die noch vor Abflug frühstücken möchten, hält das White Monkey beliebte Frühstücksklassiker á la carte bereit. Croissant, Brezel oder Rührei sorgen dafür, dass niemand mit knurrenden Magen in den Flieger steigen muss.


Italienische Küche trifft auf urbanen Lifestyle

White Monkey Pizza Lab & Bar ist kommunikativ, offen und transparent und ein Leckerbissen für alle Sinne. Das moderne Konzept im ausgefallenen Ambiente, das in enger Zusammenarbeit mit den kreativen Köpfen der renommierten Ippolito Fleitz Group entwickelt wurde, verbindet italienischen Charme und Retroeinflüsse mit zeitgeistiger Moderne. Mit einer Fläche von ca. 394 qm finden rund 160 Gäste Platz, um deren Wohlergehen sich insgesamt 35 Mitarbeiter während der Öffnungszeiten kümmern. Besonderes Highlight ist auch die speziell für White Monkey entwickelte Essbar, deren geschichteter Körper eine organische Tresenlandschaft formt. Der einladende Barbereich bietet neben einer Auswahl frisch gemixter Longdrink- und Cocktail-Klassiker auch ein umfangreiches Antipasti-Angebot. Mit dem Konzept werden Flugreisende angesprochen, die die italienische Küche und Lebensstil lieben und bereit sind für kulinarische Überraschungen.


Das Material– und Farbkonzept des White Monkey bedient sich einem aufgeweckten Spiel mit Motiven und Erinnerungen an das italienische Lebensgefühl der 1960er Jahre und interpretiert diese neu. Unterschiedliche Holzarten und -töne, großformatige Natursteinfliesen und erdige Farbtöne kontrastieren zu grafischen Motiven in lebendigen Farben. Das differenzierte Sitzplatzangebot lässt sowohl Raum für intime Essen zu zweit als auch für gesellige Genussmomente mit Familie oder Freunden, die die Flughafenatmosphäre schnell vergessen lassen. Ein einzigartiges Beleuchtungskonzept mit individuellen Lichtquellen lässt sich zudem auf die jeweilige Tageszeit abstimmen. Der weiße Affe – als augenzwinkernder, neugieriger Botschafter und Namensgeber – begegnet den Gästen an vielen Stellen im Restaurant.


Fotocredit: © Marché International bzw. © Andreas Wiese, Flughafen Düsseldorf

#WhiteMonkey #DüsseldorfAirport #PizzaLab #Düsseldorf #Bar #DüsseldorferAirport #PizzaRevolution

27 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen