Sonneninsel Ibiza – Balearen-Highlight außerhalb der Hochsaison entdecken


© 7Pines Resort Ibiza


Hideaway 7Pines Resort Ibiza – „Laidback Luxury“ in außergewöhnlicher Klippenlage

  • Ibizas Hauptstadt Eivissa zählt zu den ältesten Städten Europas

  • Die Saison dauert bis Ende Oktober – sehenswert ist die Insel auch später im Jahr

  • Ibiza für zuhause: 7Pines-Chef verrät Lieblingsrezept für Flaóres

Sant Josep de sa Talaia, 13. September 2022. Ibiza – Synonym für weiße Sandstrände, türkisblaues Meer und eine unvergleichliche Club-Szene in der Hochsaison. Die drittgrößte der Baleareninseln ist gerade einmal ein Sechstel so groß wie Mallorca und nur halb so groß wie Berlin – der Ruf der Insel ist maximal-international und legendär. Kaum ein europäischer Club, der hier keinen Saisonableger hat, sogenannte Makrodiskotheken bieten Platz für über 10.000 Gäste. Mit 14.000 Besuchern – an einem Abend – hat es das „Privilege“ in Sant Rafel sogar ins Guiness Buch der Rekorde geschafft.

Und dennoch: „Ibiza kann so viel mehr als Parties“, bekräftigt auch Carlos Fritz, General Manager des 7Pines Resort Ibiza, dem im Westen gelegenen All Suite-Resort, das zur „Destination by Hyatt“-Kollektion zählt. Eivissa, so der Name der Insel auf Katalanisch, ist so viel mehr als Parties und Clubs. Ibiza, das zusammen mit Formentera und weiteren, unbewohnten Felseninseln die Inselgruppe der Pityusen bildet – benannt nach dem Pinienreichtum der Region, dem auch das Resort seinen Namen verdankt, hat noch einiges mehr zu bieten. Carlos Fritz nennt Ibiza auch „die überraschend Abwechslungsreiche“: „Ibiza hat viele Facetten und zwischen Sonnenauf- und -untergang eine Menge zu bieten.“ Er empfiehlt beispielhaft einige Touren und hat gute Tipps, Ibiza von seiner ursprünglichen Seite kennenzulernen:

  • Sant Agustí des Vedrà, Santa Gertrudis de Fruitera, San Juan und Ibiza-Stadt

  • Das 30 Kilometer entfernte Santa Gertrudis de Fruitera ist nach gut einer halben Stunde Autofahrt erreichbar; der hübsche Ort bietet lokale Bars und Geschäfte; dazu ein Stopp unterwegs nach knapp neun Kilometern in Sant Agustí des Vedrà, in jedem Fall lohnenswert.

  • Von Santa Gertrudis de Fruitera im Herzen der Insel, geht es weiter nach Osten in die nur gut zwölf Kilometer entfernte Hauptstadt, Ibiza-Stadt; sie zählt zu den ältesten Städten in Europa: von den Phöniziern im 7. Jahrhundert vor Christus gegründet, erzählt v.a. die seit 1999 zum Unesco-Weltkulturerbe gehörende Altstadt, Dalt Vila, von einer langen und wechselhaften Geschichte – unter römischer, maurischer, aragonischer und spanischer Herrschaft; Die pittoresken Gassen und Plätze, der alte Hafen und zahlreiche kleine Geschäfte laden zum Bummeln, Staunen und Genießen ein.

7Pines Resort Ibiza – entspannter Luxus an authentischen Orten

Doch auch, wer nur Entspannung und ein außergewöhnliches Hotelerlebnis sucht, ist auf der Baleareninsel im Spätsommer und frühen Herbst genau richtig: Das 7Pines Resort Ibiza, erhaben gelegen auf den felsigen Klippen der Westküste, empfängt Gäste mit 185 Suiten in unterschiedlichen Kategorien. Weiß-getünchte Villen im Ibicenco-Stil, umgeben von piniengesäumten Gärten, schaffen ein authentisches Flair.


Fine Dining im The View und Sonnenuntergänge im Cone Club

Besonders markant ist allerdings der Blick auf Es Vedrà, der sich hinter dem weitläufigen Infinity Pool auftut: 400 Meter ragt die sagenumwobene Felseninsel aus dem Meer – angeblich Heimat der in der griechischen Mythologie beschriebenen Sirenen. „Es Vedrà ist ein in jedem Fall magischer Ort“, erklärt Carlos Fritz, „und es ist schon allein ein unvergessliches Erlebnis, den Blick darauf bei einem der Sunset Rituals im Cone Club zu genießen.“ Begleitet von relaxten DJ-Vibes, typischem Cava-Sangria mit frischem Fruchtpüree und traditionellen Sharing Plates wie Iberico-Schinken mit geriebener Tomate und frischem Brot, wird der Sonnenuntergang im Cone Club allabendlich zelebriert. Übrigens: Die Sunset-Terrasse des 7Pines ist der einzige Ort auf Ibiza mit einem 270 Grad-Blick auf den Sonnenuntergang und Es Vedrà. Gleiches Panorama, anderes kulinarisches Erlebnis: im nahegelegenen Fine Dining Restaurant The View öffnen sich vielfältig-individuelle Geschmackswelten, die jenseits von festen Konzepten immer wieder für sinnliche Überraschungen sorgen und dem Gaumen und der Seele schmeicheln. Menüs mit Weinbegleitung, vegetarische Menüs, ausgewählte Fleisch- und saisonale Fischspezialitäten - egal wie die Wahl ausfällt, das "The View"-Erlebnis ist immer kreativ und vielfältig.


Ibiza-Feeling für zuhause: Flaóres „Flaó“-Rezept zum Ausprobieren

Ziege, Schaf und Minze passen prima zueinander – findet nicht nur Carlos Fritz. Hier verrät der General Manager des 7Pines Resort Ibiza sein ganz persönliches Flaóres-Rezept, um sich auf genussvolle Art und Weise auf die Baleareninsel zu versetzen – zumindest gedanklich:


Zutaten (8 Personen)

400 g Weichkäse

400 g Mehl

400 g Zucker

40 g Puderzucker

4 Eier

6 Anissamen

6 Minzblätter

Eine halbe kleine Tasse süßer Anis

Eine halbe kleine Tasse Wasser

Eine halbe kleine Tasse Olivenöl

Zubereitung

Mehl, Wasser, Öl und Anis vermischen und zu einem gleichmäßigen Teig verarbeiten. Dann den Teig dünn in eine mit Öl gefettete runde Backform streichen. An der Seite der Backform einen Rand formen. Die Eier und den Zucker in einer sauberen Schüssel aufschlagen. Dann den zerbröckelten Käse und die Minzblätter hinzufügen und zu einer dicken Creme verrühren. Die Creme auf dem Teig verteilen und im Ofen bei 180º C etwa 35 Minuten backen.

Präsentation

Vor dem Servieren mit reichlich Zucker bestreuen.

Ibiza: auch vom Wasser aus sehenswert

Auch jenseits des Kulinarischen bietet das Luxury Lifestyle Resort, das seit 2021 als erstes europäisches Hotel zur „Destination by Hyatt“-Kollektion zählt, unzählige Möglichkeiten und hält damit sein Versprechen, „entspannten Luxus an authentischen Orten“ zu bieten. Etwa mit dem 7Pines Yachting Service, bei dem verschiedene Pershing Yachten – je nach Wunsch inklusive Crew und Koch – gechartert werden können.

Wohlbefinden im Pure Seven Spa

Mit 1.500m² ist das Pure Seven Spa eine echte Insel auf der Insel. Neben immer wieder neu kreierten Wellness-, Fitness- und Balance-Angeboten, sorgt das Resort mit ungewöhnlichen Konzepten und Kooperationen mit international renommierten Gast-Experten etwa rund um Yoga, Reiki oder Ayurveda für nachhaltiges Wohlbefinden.


Über 7Pines Hotels & Resorts

7Pines Hotels & Resorts ist ein entspanntes Luxus- und Lifestyle-Erlebnis, bei dem der Gast, seine individuellen Wünsche und sein perfektes Wohlbefinden bis ins kleinste Detail absolut im Mittelpunkt stehen. Mit dem besonderen kulturellen Einfühlungsvermögen schaffen die 7Pines Hotels & Resorts unerwartete Erlebnisse und puren Lebensgenuss, in dem die Zeit zur Unendlichkeit wird. Mit einem ersten Resort, das 2018 an der Westküste Ibizas eröffnet wurde, und dem im Sommer 2022 eröffneten Resort im Nordosten Sardiniens bieten die 7Pines Hotels & Resorts eine gelungene Kombination aus entspanntem Luxus und stilvollem Ambiente an glamourösen Orten. Weitere Informationen unter: https://7pines.com/de/

Über Destination by Hyatt

Destination by Hyatt ist eine vielfältige Sammlung unabhängiger Hotels, Resorts und Residenzen, die im Herzen individuell sind, aber durch die Verpflichtung verbunden, den wahren Geist jedes Ortes zu verkörpern. Von der gehobenen Klasse bis hin zum Luxus ist jedes Haus bewusst so gestaltet, dass es ein Ort der Entdeckungen, des authentischen Designs und des herzlichen und einladenden Service ist. Als geschätzter Gastgeber verbindet jedes Destination by Hyatt-Hotel seine Gäste sowohl mit Menschen als auch mit Orten und bietet ein Gefühl der Zugehörigkeit, das alle einlädt, unser Reiseziel zu ihrem zu machen. Weitere Informationen finden Sie unter destinationhotels.com. Folgen Sie Destination by Hyatt auf Instagram: @destinationhotels, Twitter: @Destination, und Facebook: Destination Hotels.

Über die 12.18. Gruppe

Die 12.18. Gruppe mit Hauptsitz in Düsseldorf bietet Investment, Development, Asset Management, Hospitality Management und Vertrieb aus einer Hand. Als inhabergeführtes Unternehmen mit mehr als 40-jähriger Expertise des Gründers Jörg Lindner ist 12.18. auf renditestarke Immobilien mit großem Entwicklungspotenzial in den besten Lagen Deutschlands, Europas und weltweit spezialisiert. Die Anteile des Unternehmens werden zu gleichen Teilen von der Familie Lindner und dem Versorgungswerk der Zahnärztekammer Berlin K. d. ö. R. (Versorgungswerk der Zahnärztekammer Berlin) gehalten. Das Leistungsspektrum von 12.18. reicht von der Akquisition und Konzeption über die Finanzierung und Revitalisierung bis hin zu Betrieb, Marketing und Vertrieb. Nur das Besondere und Einzigartige, so die Firmenphilosophie "Anders. Aus Prinzip.", kann auf Dauer erfolgreich sein. Das Unternehmen beschäftigt derzeit weltweit über tausend Mitarbeiter und verwaltet ein Investitionsvolumen von 500 Millionen Euro.


Pressekontakt:

Lottmann Communications

Larissa Maier-Lauth

Am Wehrhahn 100 | 40211 Düsseldorf

t: +49 (0) 211 498 488 14

m: +49 (0) 172 856 920 8

m: lml@lottmann-communications.de

w: www.lottmann-communications.de


Fotocredit: © 7Pines Resort Ibiza

7 Ansichten0 Kommentare