Gastronomieküche: Mit gastronovi ein stressfreies Arbeitsumfeld schaffen

Gastronomieküche: Mit gastronovi ein stressfreies Arbeitsumfeld schaffen

Bremen, 15. Januar 2020 – In den Küchen der Gastronomie und Hotellerie herrscht stets Hochbetrieb und zu Stoßzeiten kann der Ton in den Profi-Küchen mitunter laut und rau werden. Bereits bei den ersten Bestellungen steigen die Konzentration und Anspannung in der Küche, wirklich jeder Handgriff muss sitzen und Zeitverlust durch Fehlplanungen ist ein No-Go, soll das Essen perfekt angerichtet, pünktlich und heiß beim Gast ankommen. Für das Küchenpersonal bedeutet dies: Keine Zeit mit unnötig langen Laufwegen oder der Suche nach den passenden Utensilien und Zutaten verschwenden. Um Prozesse in der Küche effizienter zu gestalten, müssen Gastronomen keineswegs gleich teure Küchengeräte anschaffen, eine durchdachte Planung der Küche sowie der Einsatz digitaler Tools vernetzt und optimiert wichtige Küchenabläufe. Der Gastronomie-Experte gastronovi unterstützt Gastronomen mit seiner All-In-One-Lösung bei den täglichen großen und kleinen Herausforderungen.

Der digitale Küchenmonitor von gastronovi schafft Ordnung und sorgt für optimalen Produktionsfluss
Unübersichtliche Zettelwirtschaft, verlorene Bons und Missverständnisse im täglichen Küchenalltag gehören der Vergangenheit an. Der gastronovi Küchenmonitor, integriert im gastronovi Kassensystem, schafft Ordnung in der Gastronomieküche und bietet mit seiner strukturierten Oberfläche, die alle Bestellungen klar und geordnet darstellt, eine ganzheitliche Arbeitserleichterung für das Küchenteam. Die Bestellung wird nach der Bonierung vom Kellner visuell am Küchenmonitor zeitlich geordnet mit einem Überblick der Gesamtbestellung sowie der einzelnen Gerichte angezeigt. Neben einem Zeitstempel, der angibt, wann und vor wie vielen Minuten die Bestellung aufgegeben wurde, werden Anmerkungen farblich gekennzeichnet und sind auf einem Blick erfassbar. Der Koch kann sofort erkennen, mit welchen Gerichten er beginnen sollte, welche Sonderwünsche zu berücksichtigen sind, oder ob es sich um ein mehrgängiges Menü handelt. Ähnliche Bestellungen werden automatisch gebündelt dargestellt, sodass die Produktion effizient optimiert wird. Durch die integrierte Alarm-Funktion werden auch bei Stoßzeiten keine Bestellungen mehr übersehen, dies verkürzt die Wartezeiten für die Gäste und ermöglicht einen reibungslosen Arbeitsablauf.

Von der verbesserten Kommunikation zwischen Service und Küche profitiert der Gast durch einen schnelleren Service
Schon bei der digitalen Aufnahme der Bestellung am Gast kann der Kellner Extrawünsche, bestellte Beilagen oder Garstufen entgegennehmen und diese in seiner Bestellung vermerken und direkt in die Küche senden. Fehlerhafte Bestellungen und Verzögerungen in der Zubereitung des Essens können somit vermieden werden. Mit dem Küchen-Rufsystem kann die Küche den Service umgehend informieren, wenn die Speisen zubereitet und abholbereit sind. Das gastronovi Kassensystem ermöglicht einen automatisierten Kommunikationsweg, der Nachfragen aus der Küche reduziert und den Ablauf beschleunigt. Dank digitaler Kommunikation zwischen Service und Küche stehen die richtigen Speisen und Getränke in kürzester Zeit bei den Gästen auf den Tischen. Mit gut platzierten Küchenmonitoren kann das gastronovi System Gastronomen helfen, Abläufe effizienter zu gestalten, optimale Arbeitsteilungen herzustellen, sodass ohne Informationsverlust oder dem Risiko von Fehlbestellungen gearbeitet werden kann. Bereits renommierte Restaurants wie das Café Extrablatt in Hannover konnten den Arbeitsalltag seiner Mitarbeiter mittels dieser Technologie deutlich verbessern: „Unsere Kellner können dank gastronovi viel entspannter arbeiten. Unnötiger Stress wird vermieden, weil viele Laufwege wegfallen und auch die Kommunikation zwischen Küche und Service verbessert wird. Es entstehen keine Missverständnisse mehr, weil genau das boniert wird, was der Gast bestellt hat. Mit gastronovi können wir unseren Mitarbeitern ein viel besseres Arbeitserlebnis schaffen – davon profitiert letzten Endes natürlich auch der Gast“, ist Betriebsleiter Raphael Hölzer vom Café Extrablatt überzeugt.
„Mit dem System von gastronovi möchten wir Gastronomen ganzheitlich und effektiv unterstützen sowie die täglichen Abläufe und Prozesse in der Gastronomie soweit optimieren, dass sich der Gastronom wieder ganz auf seine Gäste konzentrieren kann,” sagt Andreas Jonderko, Geschäftsführer von gastronovi.
Weitere Informationen zu aktuellen Themen aus der Gastronomie und Hotellerie finden sich unter:
https://www.gastronovi.com/de/blog/

Über gastronovi:

Die gastronovi GmbH bietet mit gastronovi Office eine Komplettlösung für die Gastronomie. Das innovative Kassensystem kann individuell um insgesamt 14 Module erweitert werden: von Warenwirtschaft über Tischreservierungen, Marketing oder Kundenbindung sowie Bestell- und Einkaufssystem. Das Unternehmen mit Sitz in Bremen wurde im Jahr 2008 von Andreas und Karl Jonderko, Christian Jaentsch und Bartek Kaznowski gegründet und beschäftigt mehr als 60 Mitarbeiter. Erfahren Sie mehr über das Unternehmen und die einzelnen Module auf www.gastronovi.com.